Hautbehandlung

Hautbehandlung mit IPL Technologie

Was ist die IPL Technologie?

IPL ist die Abkürzung für „intense pulsed light” es werden dabei Haare mit intensiv gepulstem Licht entfernt. Unter anderem ist die IPL Technologie (Photoepilation) eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Laserbehandlung (Laserepilation).

Die auch als Blitzlampentechnik bezeichnete Methode gilt als die zurzeit fortschrittlichste Art der dauerhaften Haarentfernung. Da diese Art der Haarentfernung sehr schnell und schmerzarm sowie kostengünstige ist, gewinnt die IPL Haarentfernung immer mehr Anhänger.

Anwendungsgebiete:

  • Dauerhafte Haarentfernung
  • Faltenreduktion
  • Alters- und Sonnenflecken
  • Hautverjüngung
  • Akne-Behandlung
  • Pigmentflecken
  • Sommersprossen

Hautverjüngung mit IPL

Wir verwenden die IPL-Technologie zur sanften Behandlung von Altersflecken, Falten, schwachem Gewebe, Cellulitis und mehr. IPL bietet die Möglichkeit der schmerzlosen und effektiven Hautverjüngung im Bereich von Gesicht, Hals und dem gesamtem Körper.

Was sollte bei der IPL-Behandlung beachtet werden?

  • Die Haut darf nicht gebräunt sein ( d.h. keine Sonnenbank oder Bräunungscreme ab vier Wochen vor der Behandlung).
  • Hautverjüngung mit IPL bereitet zwar kaum Schmerzen, empfohlen wird aber an empfindlichen Stellen wie im Gesicht oder dem Hals eine Anästhesie-Creme zu verwenden.
  • Gegen gerötet und geschwollene Haut nach der Behandlung helfen kalte Umschläge.
  • Die Hautreaktion kann bis zu zwei Tage andauern.
  • Sonnenlicht sollte bis zu sechs Wochen nach der Behandlung vermieden werden